Vom Geheimtipp zur Marke

Vom Geheimtipp zur Marke

Woher wir kommen und wo wir hinwollen

* Erweitere unser Team! Bewirb dich bei Expertize!

Unsere Wurzeln liegen in der Softwareindustrie. Alle drei Expertize-Partner blicken nicht nur auf eine gemeinsame Vergangenheit bei einem renommierten Hersteller zurück. Wir haben vor rund zehn Jahren auch erstmals zusammen den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Dank unserer fundierten Prozesserfahrung konnten wir uns rasch als gefragter Dienstleister für alle Phasen des IT-Service-Managements (ITSM) etablieren. Lange galten wir in der Branche als „Insidertipp“, insbesondere für die Produktwelt LANDESK. Jetzt haben wir uns mit einem innovativen Technologiepartner neu fokussiert und wollen am Markt offensiv Flagge zeigen, um attraktive Kunden und Projekte zu erschließen. Unser Ziel: Expertize soll im Zusammenhang mit der ITSM-Software 4me als die bevorzugte Dienstleistungsmarke wahrgenommen werden.

Prozesse für Menschen

Welchem Zweck wir dienen

Das beste Software-Produkt kann seinen Nutzen nur dann voll entfalten, wenn es mit Sachverstand im Unternehmen eingeführt wird. Expertize ist genau darauf spezialisiert. Als Dienstleister bilden wir die Brücke zwischen Herstellern von ITSM-Software und Kunden. Was uns auszeichnet: Wir kennen uns mit dem Produkt und all seinen Facetten aus. Und wir wissen dank langjähriger Erfahrung um die besonderen Service-Bedürfnisse und -Anforderungen in verschiedensten Branchen. Eines bleibt dabei immer gleich: Wir denken Vorgänge stets vom Menschen her. Unsere Kunden begleiten wir durch alle Phasen eines IT-Projekts. Wir beraten strategisch, planen den Prozess und übernehmen Implementierung und Konfiguration der Software. Nach der Einführung sorgt Expertize durch Monitoring, Schulungen und Adhoc-Support dafür, dass alles reibungslos läuft.

Was uns zu digitalen Vorreitern macht

Bei Expertize leben wir den technologischen Wandel der Arbeitswelt selbst vor: Schon vor der Corona-Pandemie haben wir uns für eine reine Remote- Struktur entschieden. Unser Team organisiert sich heute konsequent dezentral. Ein festes Büro benötigen wir nicht mehr. Und den damit verbundenen Apparat auch nicht. Mit diesem schlanken Zuschnitt sind wir eine Blaupause für andere Unternehmen. Unseren Kunden helfen wir ebenfalls aus Überzeugung dabei, die Chancen der Digitalisierung beherzt zu nutzen. Cloud-Dienste, wie Expertize sie vertritt, lassen sich von jedem beliebigen Standort aus konfigurieren. Sie sind damit prädestiniert für ortsunabhängiges Arbeiten. Mit solchen Lösungen helfen wir Unternehmen zugleich dabei, ihre Geschäftsmodelle, Services für Kunden und für die eigenen Mitarbeiter in die digitale Zukunft zu überführen.

IT-Prozesse sind in fast jedem Unternehmen gleich. Den Unterschied macht die Art und Weise, wie ein Projekt umgesetzt wird. Wir bei Expertize bauen auf Nähe und intensive Kommunikation. Unsere Kunden kaufen nicht nur unser Know-how ein. Sie bekommen bei uns auch jederzeit ein offenes Ohr. Unsere Mannschaft ist quasi rund um die Uhr ansprechbar und reagiert schnell auf Rückfragen und konkrete Hilferufe. Dass wir den direkten Draht zu einem festen Partner bieten, ist unser großes Plus. In externen Arbeitsbeziehungen gehen wir offen, fair und freundschaftlich miteinander um. Beratergehabe und nerdige IT-Attitüden sind uns fremd. Kunden sollen uns als kollegial und unterstützend erleben. Was Auftraggeber außerdem an Expertize schätzen: dass wir nicht starr nach Schema F arbeiten – sondern undogmatisch und auch mal um die Ecke denken.

Köpfe und Charaktere

Wer hinter Expertize steht

Die inhabergeführte Unternehmung Expertize, das sind drei Persönlichkeiten mit einer gemeinsamen Weggeschichte und jeweils ganz eigenen Stärken: Daniel von Geisau ist Gründer und CEO des Unternehmens – und so etwas wie das „wandelnde Produkt“. Er versteht es wie kein anderer, die Intelligenz und den Anwendernutzen der von uns eingesetzten Software zu vermitteln. Mitgesellschafter Adrian Colvin-Smith ist ein echtes Kommunikationstalent und bei Expertize nicht umsonst zuständig für Kundenbetreuung und Vertrieb. Dritter im Bunde der Partner ist Andreas Braunagel, der unser Trio mit seiner Projekt- und Methodenkompetenz perfekt ergänzt. Zusammen mit Dominik Kenk, unserem ausgewiesenen Senior-Experten für Integration, bringt es unser Team auf insgesamt mehr als 50 Jahre Erfahrung im IT-Service-Management.

Daniel von Geisau

Daniel ist verantwortlich für die Gesamtausrichtung des Unternehmens. Er bestimmt die Strategie und ist der Chef unter den Chefs.

     

Adrian Colvin-Smith

Adrian ist unser CFO, also der Finanzminister. Er kümmert sich um alle Geldfragen und schmeisst ganz nebenbei den Vertrieb.

     

Andreas Braunagel

Andreas leitet das operative Geschäft. Er sorgt dafür, dass unsere die Arbeitsabläufe funktionieren und „der Laden läuft“.